Dom Pérignon x Lady Gaga Vintage 2010 Limited Edition 0,75l

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
269,00 € *
Inhalt: 0.75 Liter (358,67 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. kostenloser Versand

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • SW10094
  • 12,5% Vol.
  • Enthält Sulfite
Dom Pérignon und Lady Gaga haben sich zusammengefunden, um die Grenze dessen zu erweitern, was... mehr
Produktinformationen "Dom Pérignon x Lady Gaga Vintage 2010 Limited Edition 0,75l"

Dom Pérignon und Lady Gaga haben sich zusammengefunden, um die Grenze dessen zu erweitern, was Kollaboration bedeutet. Diese Limited-Edition-Geschenkpackung enthält den Vintage 2010, der passend zum Thema feurige, ausdrucksstarke und schwungvolle Eigenschaften aufweist.Lady Gaga macht keine Kompromisse bei ihrer Kunst, genauso wie Dom Pérignon. Angesichts dessen, dass es in den Weinbergen ein herausforderndes Jahr war, ist der Champagner des Jahrgangs 2010 ein wahres Meisterwerk.

Eigenschaften:

  • Perfekt servieren - Entdecken Sie die aromatische Tiefe in einem Dom Pérignon- oder Weißweinglas
  • Serviertemperatur - 10-12°C
  • Trinkreife - ​Zu genießen bis 2035+
  • Tipps zur Lagerung - Liegend bei 10–15 °C an einem dunklen Ort lagern; vor Erschütterungen schützen
  • Verschluss - Korken
  • Gesundheitshinweis - Enthält Sulfite
  • Alkoholgehalt - 12.5 % Vol.

 

ASSEMBLAGE UND HERKUNFT:

Dieses Jahr war in der Champagne ohne jeden Zweifel eine Herausforderung. Es verzeichnete die niedrigsten Temperaturen seit 1996; auf einen frostigen Winter und trockenen Sommer folgten intensive Regenfälle. Dabei fiel der Niederschlag eines Monats innerhalb von nur zwei Tagen. Trotz dieser Schwierigkeiten bildeten die Trauben eine erhöhte Süße aus und wurden in hervorragendem Zustand geerntet.

Weiterführende Links zu "Dom Pérignon x Lady Gaga Vintage 2010 Limited Edition 0,75l"
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Dom Perignon

Zum Beginn des Jahres herrschten keine idealen Wetterbedingungen – auf einen extremen Winter folgte ein milder und regnerischer Frühling. Die Bildung der Blüten stellte sich als Herausforderung dar, und die Gefahr von Schimmelpilz wuchs. Die Gewitter im Juli ließen befürchten, dass der Qualitätszustand der Trauben beeinträchtigt werden könnte. Im August war das Wetter dann perfekt. Abgesehen von einem Hagelschauer in Hautvillers, Verzenay und Chouilly am 04. September, war es durchgehend bis zur Ernte heiß und trocken. Die Ernte begann am 12. September unter idealen Bedingungen. Die Trauben waren ausgereift und von makelloser Qualität. Die Pinot Noir Trauben hatten überraschenderweise wenig Farbe.